logo caritas

ALTRUJA-BUTTON-DY9P

Caritas und Johanniter boten gut besuchte Infoveranstaltung – Sieben Opas und 13 Omas waren erschienen, um sich zu informieren, was sie tun können, wenn bei den Enkelkindern kleine gesundheitliche Notfälle eintreten. Eingeladen hatten der Familienstützpunkt der Caritas und das Mehrgenerationenhaus der Johanniter.

Freude an der Musik durch Improvisation im Caritas-Treffpunkt Café fArbe – Rock, Jazz und Blues sind die Musikrichtungen, die es den Musikerinnen und Musikern angetan haben, die sich monatlich im Caritas-Treffpunkt Café fArbe zur Jam Session treffen. Im Vordergrund stehen dabei weder aktuelle Hits noch die so genannten Oldies. Vielmehr ist der zugrundeliegende Gedanke, gemeinsam Musik zu machen und dabei über vorher verabredete musikalische Themen zu improvisieren.

Werkschau des Künstlers Olaf Kollonitsch im Caritas-Treffpunkt Café fArbe – Er unterzeichnet seine Bilder seit einiger Zeit mit dem Signum KOOL. und hat unter dem Titel „KOOL. – Gedankenbilder“ nun eine Ausstellung im Caritas-Treffpunkt Café fArbe: der Miltenberger Künstler Olaf Kollonitsch.

Caritas-Suchtberatung beteiligt sich an Aktionswoche – Kein Alkohol am Arbeitsplatz – dafür gibt es gute Gründe. Fachleute schätzen, dass jeder fünfte bis zehnte Mitarbeitende in Unternehmen Alkohol in riskanter oder gar schädlicher Weise trinkt. Auch fehlen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einer Suchtproblematik bis zu 16-mal häufiger als die Gesamtbelegschaft – was wirtschaftliche Einbußen und deutliche Mehrarbeit für Kolleginnen und Kollegen bedeutet. Doch auch gesamtgesellschaftlich kostet Alkohol am Arbeitsplatz enorm viel Geld. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, beteiligt sich die Suchtberatungsstelle der Caritas an der bundesweiten Aktionswoche im Mai und bietet Informationen speziell für Geschäftsführungen, Personalverantwortliche und Betriebsräte.

Seit vier Jahren gibt es das Angebot der Caritas im Kreis Miltenberg – Beim internationalen Tag der Familie am 15. Mai stehen die Bedürfnisse von Familien im Fokus. Familien brauchen Unterstützung – von Anfang an. Das Projekt wellcome hilft, wenn kein eigenes Netzwerk aus Familie und Freunden vorhanden ist, das unterstützen kann. Im Landkreis Miltenberg gibt es seit 2015 wellcome als Angebot des Caritasverbandes.

Infoabend des Caritasverbandes – Bereits zum dritten Mal findet vom 17. bis zum 26 Mai 2019 auf Initiative des Bayerischen Sozialministeriums die bayernweite Aktionswoche „Zu Hause daheim“ statt. Sie macht sich stark für ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Auch die Caritas im Kreis Miltenberg beteiligt sich mit ihrer Sozialstation an diesem Projekt.

Freundeskreis des Caritas-Treffpunktes Café fArbe wird zehn Jahre alt – Seit zehn Jahren besteht er nun, der Freundeskreis Café fArbe e.V., der in diesem Jahrzehnt das Angebot des Caritas-Treffpunktes Café fArbe im Miltenberger Franziskushaus erheblich bereichert hat. Hans Remsberger, einst erster Projektleiter des Caritas-Cafés und heute Vorsitzender des Freundeskreises, blickt auf ereignisreiche zehn Jahre zurück und lädt für den 11. Mai zu einer bunten Jubiläumsfeier ein.

Ein Angebot für Elternpaare, Alleinerziehende und Großeltern – Erneut lädt der Familienstützpunkt beim Caritasverband in Miltenberg zum Elterncafé ein. Geboten wird ein offener Treffpunkt für Eltern, Alleinerziehende, Großeltern, Patchworkeltern und andere Menschen in Erziehungsverantwortung aus dem Raum Miltenberg.

Caritas-Familienstützpunkt bietet Workshop für Mütter – Im Rahmen der Reihe fit for family bietet der Caritas-Familienstützpunkt einen Workshop an: „Mama sein – ich bleiben“. Der Workshop bietet Müttern Raum und Zeit für sich, ohne dass permanent jemand etwas will; er bietet Raum, in dem man wieder mal ganz in Ruhe Frau sein kann.

Auch im April: Jam Session bietet lebendiges Musikmachen – Rock, Jazz und Blues sind die Musikrichtungen, die es den Musikerinnen und Musikern angetan haben, die sich monatlich im Caritas-Treffpunkt Café fArbe zur Jam Session treffen. Im Vordergrund stehen dabei weder aktuelle Hits noch die so genannten Oldies. Vielmehr ist der zugrundeliegende Gedanke, gemeinsam Musik zu machen und dabei über vorher verabredete musikalische Themen zu improvisieren.

Ein Angebot für Elternpaare, Alleinerziehende und Großeltern – Erneut lädt der Familienstützpunkt beim Caritasverband in Miltenberg zum Elterncafé ein. Geboten wird ein offener Treffpunkt für Eltern, Alleinerziehende, Großeltern, Patchworkeltern und andere Menschen in Erziehungsverantwortung aus dem Raum Miltenberg.

Ein gelungener Nachmittag für Kinder mit ihren Groß- und Urgroßeltern – Mit diesem Andrang hatte Caritas-Mitarbeiterin Inge Richter nicht gerechnet: Rund 80 Kinder und Großeltern, darunter sogar eine Urgroßmutter, kamen beim Nachmittag unter dem Titel „Dem Frühling auf der Spur“ zusammen und genossen ein abwechslungsreiches Angebot, das der Caritas-Familienstützpunkt in Zusammenarbeit mit Antje Roth-Rau vom Mehrgenerationenhaus der Johanniter vorbereitet hatte.

­